Ladeanzeige für Elektrofahrrad wird nicht richtig angezeigt

Für Elektrofahrzeuge ist das Elektrofahrrad-Ladegerät ein unauffälliges Zubehör. Ladegeräte für Elektrofahrräder weisen weniger Störungen auf als störanfällige Akkus und Motoren.

 

Während des Ladevorgangs leuchtet die Betriebsanzeige, die Ladeanzeige ist orange.

 

Überprüfen Sie zuerst, ob der Ausgangsstecker des Ladegeräts aus E-Bike-Kit für das Vorderrad und der Ladestecker der Batteriebox sind nicht eingesteckt. Besteht kein Problem, prüfen Sie, ob die Sicherung der Batteriebox eine Unterbrechung oder Wackelkontakt zum Sicherungssitz hat.

 

Darüber hinaus öffnen einige Modelle das Akkuschloss vor dem Laden. Wenn alle oben genannten Fehler behoben sind, prüfen Sie, ob die Ausgangsleitung des Ladegeräts offen ist oder nicht, und messen Sie die Leerlauf-Ausgangsspannung des Ladegeräts mit einem Multimeter im Spannungsbereich von 200 V. Wenn nicht, sollten es 41-44 V sein (bei 36-V-Batterie je nach Ladegerät). Möglicherweise ist die Ausgangsleitung des Ladegeräts offen, und das Ladegerät kann für eine Ausgangsleitung offen sein, um Fehler zu beheben.

 

Hinweis: Achten Sie beim Austausch der Ausgangsleitung des Ladegeräts darauf, nicht die Plus- und Minuspole der Originalmaschine zu verbinden.

de_DEGerman
Scroll to Top